B U D O   

Budō (武道) bezeichnet die Summe aller japanischen Kampfkünste, in deren Zentrum die Übung eines Weges () steht. Die Bezeichnung bu (武) steht für das ursprünglich kriegerische Element aus dem bujutsu, während () (道) die zusätzliche Selbstverwirklichung des Übenden auf einem Weg bezeichnet. Budō kombiniert also die alten Kriegstechniken (bujutsu) mit einem individuellen Übungsweg der Selbstperfektion und heißt dementsprechend „Weg der Kampfkünste“ (budō). Entsprechend ist budō also eine Übungsmethode, die den Übenden dazu anhält, seinen Charakter und seine innere Stärke durch entsprechende Methoden der Übung heranzubilden.

zit. Werner Lind

 

Copyright © 2020 Yamatokai e.V.       Impressum Datenschutz